https://sbt-test.azurewebsites.net/de/articles/e/fünf-akt-struktur

Strukturen eines Spiels

Die Spiele stammen ursprünglich aus dem antiken Griechenland. Aristoteles war einer der ersten, der über Drama schrieb und seine drei Segmente beschrieb: Anfang, Mitte und Ende. Im Laufe der Zeit entwickelten sich Dramen. Der römische Dichter, Horace, setzte sich für fünf Akten ein. Viele Jahrhunderte später entwickelte der deutsche Dramatiker Gustav Freytag die heute gängige Struktur aus fünf Akten, um klassische und Shakespeare-Dramen zu analysieren. Das Muster dieser Fünf-Akt-Struktur ist im bekannten Diagramm zu sehen:



Die Drei-Akt-Struktur

Aristoteles glaubte, dass jedes Stück Dichtung oder Drama einen Anfang, eine Mitte und ein Ende haben muss. Diese Abteilungen wurden von dem Römer Aelius Donatus entwickelt und als Protasis, Epitasis und Katastrophe bezeichnet. Die Drei-Akt-Struktur hat in den letzten Jahren eine Wiederbelebung erlebt, als Kinoblockbuster und TV-Serien sie angenommen haben.


Die fünf Aktstruktur

Die fünf Aktstruktur erweitert die klassischen Gliederungen und kann in ein traditionelles Diagramm eingeblendet werden, da es den gleichen fünf Teilen folgt. Shakespeare-Stücke sind vor allem dafür bekannt, dieser Struktur zu folgen.

In der Abbildung oben befindet sich der Erzählbogen des Plot-Diagramms zwischen der Fünf-Akt-Struktur (oben) und der Unterteilung von Aristoteles (unten).


Format einer Struktur mit fünf Akten

Akt 1: Die Ausstellung

Hier lernt das Publikum die Einstellung (Zeit / Ort), die Charaktere werden entwickelt und ein Konflikt wird eingeführt.


Akt 2: Steigende Aktion

Die Aktion dieses Akts führt das Publikum zum Höhepunkt. Es kommt häufig vor, dass Komplikationen auftreten oder dass der Protagonist auf Hindernisse stößt.


Akt 3: Der Höhepunkt

Dies ist der Wendepunkt des Spiels. Der Höhepunkt ist durch die höchste Spannung gekennzeichnet.


Akt 4: Fallende Aktion

Das Gegenteil von Rising Action: In der Falling Action geht die Geschichte zu Ende und alle unbekannten Details oder Wendungen der Handlung werden enthüllt und verpackt.


5. Akt: Auflösung oder Auflösung

Dies ist das Endergebnis des Dramas. Hier wird der Ton der Autoren über sein oder ihr Thema offenbart, und manchmal wird eine Moral oder eine Lektion gelernt.


Beispiele der fünf Aktstruktur mit Shakespeares Schauspielen

Romeo und Julia


Erstelle ein Fünf-Taten-Storyboard*

Akt 1: Die Ausstellung

  • Fassung: Verona Italien, 16. oder 17. Jahrhundert
  • Charaktere: Capulets und Montagues, insbesondere Romeo und Julia
  • Konflikt: Die Montagues und Capulets verstricken sich

Akt 2: Steigende Aktion

  • Romeo und Julia verlieben sich, können aber nicht zusammen sein, weil ihre Familien sich nicht mögen. Sie beschließen, heimlich zu heiraten. Das

Akt 3: Der Höhepunkt

  • Nach dem Absturz der Capulet-Party folgt Tybalt der Montague-Crew und tötet Mercutio.
  • Um seinen Freund zu rächen, duelliert sich Romeo mit Tybalt - Julias Cousin.
  • Romeo ist verbannt, aber bevor er geht, gibt er Julia eine ordentliche Hochzeitsnacht!

Akt 4: Fallende Aktion

  • Juliets Eltern arrangieren für sie eine Ehe mit Paris.
  • Sie und der Bruder haben einen ausgefeilten Plan, sie aus einer zweiten Ehe herauszuholen, indem sie ihren Tod vortäuschen. Teil dieses Plans ist, dass Romeo einen Brief erhalten wird, in dem sie sagt, dass sie nicht tot ist.
  • Romeo, der den Brief noch nie erhalten hat, glaubt, dass Julia gestorben ist (siehe unseren Artikel über dramatische Ironie ).
  • Romeo kauft Gift und geht zu ihrem Grab, um Selbstmord zu begehen.

5. Akt: Auflösung oder Auflösung

  • Romeo konfrontiert Paris am Grab von Julia und tötet ihn, bevor er sich das Leben nimmt.
  • Juliet erwacht aus ihrem Schlaftrank und sieht, dass Romeo Selbstmord begangen hat.
  • Sie nimmt seinen Dolch und bringt sich selbst um.
  • Der Mönch und die Schwester erklären den Familien Capulet und Montague, dass die beiden Liebenden heimlich geheiratet haben.
  • Beide Familien sind traurig über die Situation und versprechen, ihre langjährige Fehde zu beenden.

Wie du es magst


Erstelle ein Fünf-Taten-Storyboard*

Akt 1: Die Ausstellung

  • Setting: Frankreich, die Geschichte beginnt im Hof ​​von Herzog Fredrick, der Rest des Stücks spielt jedoch im Wald von Ardenne.
  • Charaktere: Herzog Frederick, Herzog Senior, Rosiland, Celia, Orlando, Oliver, Touchstone und Jaques
  • Konflikt: Herzog Frederick hat seinen Bruder, Herzog Senior, in den Wald verbannt. Seine Tochter Rosiland wird kurz danach verbannt. Orlando muss den Verfolgungen seines älteren Bruders Oliver entkommen.

Akt 2: Steigende Aktion

  • Rosalind verkleidet sich als junger Mann, Ganymede.
  • Es gibt viel falsche Identität im Wald, und viele Charaktere verlieben sich in Menschen, die sie nicht lieben.

Akt 3: Der Höhepunkt

  • Rosalind / Ganymede arrangiert geschickt Versprechungen, um sicherzustellen, dass alle heiraten und niemand enttäuscht wird.
  • Rosalind offenbart dann den anderen Charakteren ihre wahre Identität.

Akt 4: Fallende Aktion

  • Orlando rettet seinen Bruder vor einem Löwen, und die beiden versöhnen sich. Oliver verliebt sich in Aliena.
  • Es gibt eine riesige Hochzeit für alle Paare.

5. Akt: Auflösung oder Auflösung

  • Alle Charaktere, mit Ausnahme von Frederick und Jacques, die religiöse Einsiedler werden, kehren in das Herzogtum zurück.


Macbeth: "Das schottische Spiel"


Erstelle ein Fünf-Taten-Storyboard*

Akt 1: Die Ausstellung

  • Schauplatz: Schottland am Ende eines Krieges
  • Charaktere: Macbeth und sein Freund Banquo werden vorgestellt.
  • Konflikt: Drei Hexen haben einen bösen Plan mit Macbeth hervorgebracht und sie sagen ihm, dass er König sein wird!

Akt 2: Steigende Aktion

  • Macbeth und seine Frau töten den König und nehmen den Thron.
  • Sie machen einen tyrannischen Mord. Die Action steigt, als das Publikum sieht, wie ehrgeizig Macbeth und Lady Macbeth geworden sind.

Akt 3: Der Höhepunkt

  • Macbeth veranstaltet ein Bankett und sieht den Geist von Banquo (den Macbeth getötet hatte).
  • Lady Macbeth wird geistig instabil und das Paar beginnt, die Folgen ihrer Mordtaten zu fürchten.

Akt 4: Fallende Aktion

  • Eine Rebellion wird von Macduff angestiftet, um den Thron von Duncans verbanntem Sohn wiederherzustellen.
  • Macbeth lernt eine weitere Reihe von Prophezeiungen von den Hexen und beginnt zu glauben, dass er gerettet werden wird.

5. Akt: Auflösung oder Auflösung

  • Die Vorhersagen der drei Hexen werden wahr und das Schloss wird gestürmt. Macbeth wird getötet.

Gemeinsame Kernstandards

  • ELA-Literacy.RL.6.2: Determine a theme or central idea of a text and how it is conveyed through particular details; provide a summary of the text distinct from personal opinions or judgments
  • ELA-Literacy.RL.7.2: Determine a theme or central idea of a text and analyze its development over the course of the text; provide an objective summary of the text
  • ELA-Literacy.RL.8.2: Determine a theme or central idea of a text and analyze its development over the course of the text, including its relationship to the characters, setting, and plot; provide an objective summary of the text
  • ELA-Literacy.RL.9-10.2: Determine a theme or central idea of a text and analyze in detail its development over the course of the text, including how it emerges and is shaped and refined by specific details; provide an objective summary of the text
  • ELA-Literacy.RL.11-12.2: Determine two or more themes or central ideas of a text and analyze their development over the course of the text, including how they interact and build on one another to produce a complex account; provide an objective summary of the text


  • ELA-Literacy.RL.6.5: Analyze how a particular sentence, chapter, scene, or stanza fits into the overall structure of a text and contributes to the development of the theme, setting, or plot
  • ELA-Literacy.RL.7.5: Analyze how a drama’s or poem’s form or structure (e.g., soliloquy, sonnet) contributes to its meaning
  • ELA-Literacy.RL.8.5: Compare and contrast the structure of two or more texts and analyze how the differing structure of each text contributes to its meaning and style
  • ELA-Literacy.RL.9-10.5: Analyze how an author’s choices concerning how to structure a text, order events within it (e.g., parallel plots), and manipulate time (e.g., pacing, flashbacks) create such effects as mystery, tension, or surprise
  • ELA-Literacy.RL.11-12.5: Analyze how an author’s choices concerning how to structure specific parts of a text (e.g., the choice of where to begin or end a story, the choice to provide a comedic or tragic resolution) contribute to its overall structure and meaning as well as its aesthetic impact


  • ELA-Literacy.RL.9-10.6: Analyze a particular point of view or cultural experience reflected in a work of literature from outside the United States, drawing on a wide reading of world literature
  • ELA-Literacy.RL.11-12.6: Analyze a case in which grasping a point of view requires distinguishing what is directly stated in a text from what is really meant (e.g., satire, sarcasm, irony, or understatement)


Start Your Free Trial

14 Tage Kostenlose Testversion


Starten Sie meine kostenlose Testversion

Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Weitere Aktivitäten wie diese finden Sie in unseren Kategorien " Mittelstufe ELA" und " Mittelstufe ELA"!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://sbt-test.azurewebsites.net/de/articles/e/fünf-akt-struktur
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family