Fragen zum Remote Learning? Klick hier

https://sbt-test.azurewebsites.net/de/lesson-plans/die-sonnenblume-von-simon-wiesenthal/thema-symbol-motiv

Aktivitätsübersicht


Themen, Symbole und Motive werden lebendig, wenn man ein Storyboard benutzt. In dieser Aktivität werden die Schüler identifizieren Themen und Symbole aus dem Buch, und unterstützen ihre Entscheidungen mit Details aus dem Text.

Die Sonnenblume Themen zu suchen und diskutieren

Vergebung

Ein Großteil des Buches konzentriert sich auf die Frage, die Wiesenthal sein ganzes Leben geplagt hat; Sollte er Karl verziehen haben? Während des Buches, fragt er den Akt der Vergebung und was es wirklich bedeutet. Noch faszinierender ist das Lesen und Untersuchen der Gedanken und Reaktionen anderer aus dem Buch und aus dem Symposium. Durch seine Geschichte und die Antworten, die es erzeugt, lernen die Leser, dass jede Wahl oder Meinung persönlich ist.


Gerechtigkeit

Obwohl der Leser deutlich sehen kann, dass Wiesenthal sich um Vergebung kümmert, ist er wirklich mehr um Gerechtigkeit besorgt. Seine tiefere Frage im Angesicht der Vergebung ist, ob er oder sonst jemand das Recht hat, Aussagen gegen Gräueltaten zu machen, die nicht gegen sie begangen werden, oder für eine Gruppe von Menschen zu sprechen. Im Falle von Karl dem SS-Soldaten, wäre es nur für Wiesenthal gewesen, ihm in diesem Fall zu vergeben? Wann ist es unser Recht zu verzeihen?


Schweigen

In dem Buch beschreibt Wiesenthal viele prominente Zeiten des Schweigens. Das erste Sein sein Schweigen als Antwort auf Karl's Frage. Die zweite bezieht sich auf die Stille, die Karl beschreibt, nachdem sein Vater ihn boykottiert hatte, um sich der Hitlerjugend anzuschließen. Drittens war das Schweigen, das Simon der Mutter von Karl vorstellte, als er zu ihr nach Hause ging. Und schließlich die Stille Gottes, die Simon oft mit Arthur und Josek bespricht. Sie glauben, dass Gott in ihrer Zeit der Not den Rücken gekehrt hat; Er schweigt für das jüdische Volk.


Symbole und Motive zu suchen und diskutieren

Die Sonnenblume

In dem Buch wird Wiesenthal oft von den Sonnenblumen hypnotisiert, die, schön gepflanzt, über den Gräbern der toten Nazi-Soldaten liegen. Die Sonnenblumen repräsentierten eine Verbindung zum lebendigen Wort, eine Welt, die Wiesenthal nicht mehr als einen Gefangenenteil empfand. Darüber hinaus war die Sonnenblume eine drohende Erinnerung, dass es niemanden geben würde, ihn zu trauern, oder Blumen auf seinem Grab zu pflanzen. So symbolisiert die Sonnenblume den Verlust des Lebens, die Ungerechtigkeit und die Entmenschlichung des jüdischen Volkes durch die Nazis.


Unterrichtsreferenz

Klassenstufe 9-12

Schwierigkeitsgrad 4 (schwierig / komplex)

Art der Zuordnung Einzelperson, Partner Oder Gruppe

Art der Aktivität: Themen Symbole und Motive



Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Anleitung für Schüler

Erstellen Sie ein Storyboard, das wiederkehrende Themen in The Sunflower identifiziert. Illustrieren Sie Instanzen jedes Themas und schreiben Sie eine kurze Beschreibung unter jede Zelle.


  1. Klicken Sie auf "Start Assignment".
  2. Identifizieren Sie die Themen aus The Sunflower, die Sie einfügen möchten, und ersetzen Sie den Text "Thema 1".
  3. Erstellen Sie ein Bild für die Beispiele, die dieses Thema darstellen.
  4. Schreiben Sie eine Beschreibung der einzelnen Beispiele.
  5. Speichern und senden Sie die Zuordnung. Stellen Sie sicher, dass Sie das Dropdown-Menü verwenden, um es unter dem Zuordnungstitel zu speichern.



Rubrik

(Sie können auch Ihre eigene in der Quick Rubric erstellen.)



Themen, Symbole und Motive (Klasse 9-12)
Erstellen Sie ein Storyboard, das wiederkehrende Themen, Symbole und / oder Motive in der Story kennzeichnet. Veranschaulichen Sie Fälle von jedem und schreiben Sie eine kurze Beschreibung, die die Bedeutung des Beispiels erklärt.
Leistungsfähig Entstehenden Anfang Muss Verbessert Werden
Identifikationsnummer (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e)
Alle Themen sind korrekt als wichtige wiederkehrende Themen oder Nachrichten in der Geschichte identifiziert. Symbole werden korrekt als Objekte identifiziert, die etwas anderes auf einer höheren Ebene in der Geschichte darstellen. Motive werden korrekt als wichtige wiederkehrende Merkmale oder Ideen in der Geschichte identifiziert.
Die meisten Themen werden korrekt identifiziert, andere fehlen oder sind unvollständig. Die meisten Symbole sind korrekt identifiziert, aber einige Objekte fehlen oder sind unvollständig. Einige Motive sind korrekt identifiziert, andere fehlen oder unvollständig.
Die meisten Themen fehlen, unvollständig oder falsch. Die meisten Symbole fehlen, unvollständig oder falsch. Die meisten Motive fehlen, unvollständig oder falsch.
Keine Themen, Symbole oder Motive werden korrekt identifiziert.
Beispiele und Beschreibungen
Zitate und Beispiele sind genau auf das Thema (s), Symbol (en) und / oder Motiv (e), die identifiziert werden. Beschreibungen präzise erklären das Thema (s), Symbol (e), und / oder Motiv (e) und markieren ihre Bedeutung für die Geschichte.
Die meisten Zitate und Beispiele sind genau auf das Thema (s), Symbol (e) und / oder Motive, die identifiziert werden. Beschreibungen beschreiben meistens genau das Thema (s), Symbol (e) und / oder Motiv (e) und markieren ihre Bedeutung für die Geschichte.
Die meisten Anführungszeichen und Beispiele sind minimal, falsch oder ohne Bezug zu dem (den) Thema (n), Symbol (en) und / oder Motiv (en), die identifiziert werden. Beschreibungen enthalten Ungenauigkeiten in ihren Erklärungen, oder nicht hervorheben ihre Bedeutung für die Geschichte.
Beispiele und Beschreibungen fehlen oder sind zu klein.
Darstellung
Darstellungen, die für Thema (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e) ausgewählt wurden, entsprechen der Geschichte und spiegeln Zeit, Anstrengung, Denken und Sorgfalt in Bezug auf Platzierung und Erstellung der Szenen.
Darstellungen, die für Thema (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e) ausgewählt sind, sind meist genau für die Geschichte. Sie spiegeln Zeit und Aufwand in die Platzierung und die Schaffung der Szenen.
Darstellungen, die für Thema (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e) ausgewählt wurden, sind der Geschichte ungenau. Die Darstellungen können gehetzt oder zeigen minimale Anstrengung, Zeit und Pflege in die Platzierung und die Schaffung der Szenen.
Die meisten Darstellungen fehlen zu viele Elemente oder sind zu klein, um zu punkten. Wenig Zeit oder Mühe wurde in die Platzierung und die Schaffung der Szenen gebracht.
Englische Konventionen
Es gibt keine Fehler in Rechtschreibung, Grammatik oder Mechanik im gesamten Storyboard. Alle Schreibensteile reflektieren sorgfältige Korrektur und Genauigkeit der Geschichte.
Es gibt ein paar Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Mechanik im gesamten Storyboard. Alle Schreiben Teile Genauigkeit, um die Geschichte und einige Korrekturlesen.
Es gibt mehrere Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Mechanik im gesamten Storyboard. Die meisten Schreiben Teile nicht widerspiegeln Korrekturlesen oder Genauigkeit der Geschichte.
Fehler in der Rechtschreibung, Grammatik und Mechanik beim Schreiben Teile des Storyboards ernsthaft stören Kommunikation.




Mehr Storyboard That Aktivitäten

Die Sonnenblume





Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://sbt-test.azurewebsites.net/de/lesson-plans/die-sonnenblume-von-simon-wiesenthal/thema-symbol-motiv
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family