https://sbt-test.azurewebsites.net/de/lesson-plans/die-watsons-gehen-sie-nach-birmingham-von-christopher-curtis

Die Watsons Gehen Sie nach Birmingham - 1963 von Christopher Curtis

Unterrichtspläne von Elizabeth Pedro

Finden Sie weitere Storyboard-Aktivitäten wie diese in unseren Grundschul- und Mittelschulkategorien!

Die Watsons Gehen Nach Birmingham Lektion Pläne

Aktivitäten für Die Watsons Gehen Sie nach Birmingham - 1963 Include:


The Watsons Go to Birmingham - 1963 ist ein humorvoller, aber dennoch emotionaler und kraftvoller Roman über eine afroamerikanische Familie, die zur Zeit der Rassentrennung nach Birmingham, Alabama, reist.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)








Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Wichtige Fragen für die Watsons Gehen Sie nach Birmingham - 1963

  1. Wie hat die Bürgerrechtsbewegung afroamerikanische Familien beeinflusst?
  2. Wie wirken sich Mobbing und Gewalt auf Kinder aus?
  3. Was symbolisiert der Wollpullover?
  4. Wie handeln Menschen in Zeiten des Chaos?

Die Watsons gehen nach Birmingham Zusammenfassung

Die Watsons gehen nach Birmingham von Christopher Paul Curtis, beginnt mit einer Einführung in die Watson-Familie in Flint, Michigan, während eines besonders kalten Winters. Kenneth, sein älterer, jugendlicher straffälliger Bruder Byron, seine süße, jüngere Schwester Joetta (genannt Joey) und seine Eltern Daniel und Wilona Watson, kauern auf der Couch und versuchen, sich warm zu halten. Wilona, ​​die ursprünglich aus Alabama stammt, kann den Eisschrank, in dem sie leben, nicht aushalten.

Kenny, Joey und Byron besuchen die Clark Elementary School. Byron ist der "Gott der Schule"; niemand greift ihn an. Kenny ist schlauäugig und schlau, also wird er ziemlich oft aufgepickt, aber viel weniger, wenn Byron nicht die Schule abbricht. Kennys Lehrer zeigen ihn auf die älteren Noten und lassen ihn vor den Schülern lesen. Wenn er zu schnell liest, dreht der Lehrer sein Buch um, was ihn auf das richtige Tempo verlangsamt, aber die bösen Blicke von Tyrannen verstärkt.

Byron gerät immer wieder in Schwierigkeiten mit Mr. und Mrs. Watson. Einmal schließt er sich im Badezimmer ein und gibt vor, einen Film zu drehen. Er zündet Fallschirme an und lässt sie in die Toilette fallen. Nachdem Frau Watson die Toilettenspülung so oft gehört hat, wird sie misstrauisch. Sie schlägt die Badezimmertür nieder und schleppt Byron mit den Streichhölzern nach unten. Sie hatte ihm versprochen, ihm eine Lektion zu erteilen, und jetzt muss sie ihm folgen. Sie steckt Byron nieder, zündet ein Streichholz an und verbrennt Byrons Finger. Mrs. Watson kommt dem Feuer nie nahe genug, um wirklichen Schaden anzurichten; Joey hat Angst um ihren Bruder und bläst das Match aus.

Wegen Byrons wiederholtem Unfug beschließen Mr. und Mrs. Watson, Wilonas Mutter Mrs. Sands in Alabama zu besuchen. Sie glauben, dass die Veränderung der Landschaft und die strengen Wege von Frau Sand dazu beitragen werden, Byron aus der Klemme zu bringen. Das Watson-Packet in den Brown Bomber und beginnt die Reise auf der I-75 von Flint nach Birmingham. Frau Watson plant alle Register, die die Familie machen würde und wo sie die Nacht verbringen würden, aber Herr Watson hat einen anderen Plan im Sinn; Er fährt geradeaus durch, nur mit gelegentlichen Toiletten.

Bei ihrer Ankunft ist Kenny beim Anblick von Grandma Sands verblüfft; Er erwartete einen Troll, stattdessen wird er von einer winzigen alten Frau begrüßt. Erstaunlicherweise ändert sich Byrons Verhalten sofort; Seine Manieren und seine Haltung verbessern sich schnell. Nachdem sie sich eingelebt haben, erkunden Byron, Kenneth und Joey die Hitze Alabamas. Grandma Sands warnt sie, wegen des Whirlpools fern von Collier's Landing zu bleiben. Das Schild in der Nähe lautete: "Achtung! Kein Hausfriedensbruch! Nein, Schwimmen! "Kenny ignorierte jedoch Omas Warnung und die Zeichen und ging allein zu Collier's Landing. Byron warnt, dass der Whirlpool tatsächlich der Wool Pooh, Winnie-the-Poohs böser Zwillingsbruder ist, der sich unter Wasser versteckt und Kinder mit sich reißt. Kenny ignoriert auch seinen neckischen alten Bruder.

Kenny wacht im Wasser und beobachtet den schwimmenden Fisch und eine Schildkröte im tieferen Wasser. Zu spät erkennt er, dass er die Steine ​​unter seinen Füßen nicht fühlen kann, und selbst wenn er seine Arme und Beine herumschlägt, bewegt er sich nirgends. Kenny rutscht unter Wasser und versucht, zum Ufer zu schwimmen. Nach ein paar weiteren Malen sieht er die Wool Pooh! Es ist groß und grau, mit harten, viereckigen Fingern, und wo ein Gesicht hätte sein sollen, war es nur dunkelgrau. Kenny fängt an, mit dem Wool Pooh zu treten und zu kämpfen, während es ihn wegzieht. Kenny glaubt, dass er einen Engel sieht, der wie seine Schwester Joey aussieht, und denkt, dass es seine letzte Chance ist, zu überleben, weiterhin zu treten und zu schlagen. Kenny wird an die Küste gezogen und kopfüber geworfen. Es war Byron, der zu Kennys Rettung kam.

Am Sonntag geht Joey zur Sonntagsschule und verabschiedet sich von Kenny. Ohne zu wissen wieso, sagt Kenny Joey, dass sie in ihren Kirchenklamotten hübsch aussieht und nach draußen geht, um im Schatten eines Baumes zu sitzen. Kenny schläft ein, wird aber von einem lauten Knall geweckt. Er hört den Schrei seiner Mutter und sucht nach Byron, um herauszufinden, was passiert ist; Jemand hat Joey's Kirche bombardiert. Benommen rennt Kenny zur Kirche. Im Rauch und Staub sieht er seine Eltern durch die Trümmer gehen. Kenny bückt sich und zieht einen weißen Schuh, wie Joey ihn trug, unter etwas Beton hervor. Wieder einmal sieht Kenny die quadratischen Schultern und die graue Masse der Wool Pooh. Ein verängstigter Kenny geht an den Körpern der Mädchen im Gras vorbei und kehrt zu Großmutters Haus zurück. Im Haus glaubt er Joey's Engel zu sehen und sagt ihr, dass sie Mama und Papa sehen kann, bevor sie geht. Joey wird verängstigt und fragt Kenny, warum er sich so seltsam benimmt. Kenny hat sich geirrt; das Mädchen unter dem Beton war nicht seine Schwester. Joey war die ganze Zeit in Sicherheit.

Nach dem schrecklichen Kirchenvorfall kehrte Watson nach Flint, Michigan zurück. Kenny ist traumatisiert und verbringt viel Zeit im "World-Famous Watson Pet Hospital", einem geheimen Versteck hinter der Couch im Wohnzimmer. Dieser Raum wurde normalerweise von kranken Tieren oder krankem Spielzeug besetzt, aber wird jetzt von Kenny in der Hoffnung benutzt, dass er auch durch seine Magie geheilt wird. Mr. und Mrs. Watson machen sich große Sorgen um Kenny und sogar Byron verhält sich freundlicher zu ihm. Er bringt Kenny Essen und lädt ihn ein, Basketball mit seinen Freunden zu spielen. Schließlich überzeugt Byron Kenny, mit ihm ins Badezimmer zu gehen, um seine Kinnhaare zu sehen. Als Kenny sein eigenes Spiegelbild betrachtet, bemerkt er, wie traurig er aussieht. Er beginnt nach Byron zu weinen und alle seine gefangenen Emotionen loszulassen. Byron tröstet ihn und erinnert ihn daran, dass er in Sicherheit ist, dass alle traurig darüber sind, was passiert ist, aber dass alle weitermachen müssen.



Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Preisgestaltung





Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Lehrer-Führer und Lektionspläne!


Alle Lehrer-Ressourcen anzeigen


Unsere Plakate auf ZazzleUnsere Lehren für Lehrer Zahlen Lehrer



Clever Logo Google Classroom-Logo Student Privacy Pledge signatory
https://sbt-test.azurewebsites.net/de/lesson-plans/die-watsons-gehen-sie-nach-birmingham-von-christopher-curtis
© 2019 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) The Watsons Go to Birmingham - 1963   •   (Español) Los Watsons van a Birmingham - 1963   •   (Français) Les Watsons vont à Birmingham - 1963   •   (Deutsch) Die Watsons Gehen Sie nach Birmingham - 1963   •   (Italiana) I Watson Vai a Birmingham - 1963   •   (Nederlands) De Watsons Ga naar Birmingham - 1963   •   (Português) The Watsons Ir para Birmingham - 1963   •   (עברית) The Go Watsons ברמינגהאם - 1963   •   (العَرَبِيَّة) واتسون الذهاب إلى برمنغهام - 1963   •   (हिन्दी) बर्मिंघम के लिए Watsons जाओ - 1963   •   (ру́сский язы́к) Watsons Перейти в Бирмингем - 1963   •   (Dansk) Den Watsons Gå til Birmingham - 1963   •   (Svenska) Den Watsons Gå till Birmingham - 1963   •   (Suomi) Watsonin Mene Birmingham - 1963   •   (Norsk) The Watsons Gå til Birmingham - 1963   •   (Türkçe) Watsons Birmingham'a Git - 1963   •   (Polski) Watsons Idź do Birmingham - 1963   •   (Româna) Watsons Mergi la Birmingham - 1963   •   (Ceština) Watsons Go Birmingham - 1963   •   (Slovenský) Watsons Choď do Birminghamu - 1963   •   (Magyar) A Watsons Ide Birmingham - 1963   •   (Hrvatski) The Watsons Idi u Birmingham - 1963   •   (български) Уотсън Отиди в Бирмингам - 1963   •   (Lietuvos) Watsons Eiti į Birmingemas - 1963   •   (Slovenščina) Watsons Pojdi na Birmingham - 1963   •   (Latvijas) Watsons Iet uz Birmingham - 1963   •   (eesti) Watsons Mine Birmingham - 1963