Fragen zum Remote Learning? Klick hier

Literarischer Konflikt im Drachenläufer
Aktualisiert: 1/21/2017
Literarischer Konflikt im Drachenläufer
Dieses Storyboard wurde mit StoryboardThat .com erstellt
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:

Der Drachenläufer von Khaled Hosseini

Unterrichtspläne von Kristy Littlehale

Khaled Hosseini erobert die Schönheit von Afghanistan, und vor allem die Stadt Kabul, in seinem Roman The Kite Runner. Er erzählt die unruhige Reise eines Mannes namens Amir, der von seiner Vergangenheit und den Gespenstern seiner Sünden verfolgt wird. Der Roman findet als Rückblende statt, mit Amir erinnert sich an seine Kindheit besten Freund Hassan, und die schreckliche Sache, die sie auseinander brach. Der Roman ist nicht nur eine Geschichte von Afghanistan, bevor die Taliban übernahmen, aber es ist auch eine Geschichte der Erlösung. Im Laufe des Romans erforscht Hosseini wichtige Themen und Ideen, einschließlich der Komplikationen der Freundschaft, der Gefahren von Vorurteilen und Diskriminierung, der Suche nach Erlösung und Verrat.




Drachenläufer

Storyboard Beschreibung

Literarischer Konflikt im Drachenläufer

Storyboard-Text

  • MAN Gegen MAN
  • MAN Gegen SELBST
  • MAN Gegen die GESELLSCHAFT
  • Assef erzählt Amir, dass er ihn kämpfen muss, um Sohrabs Freiheit zu erlangen. Er rutscht auf seine berüchtigten Messingknöchel und fährt fort, Amir fast zu Tode zu schlagen, bis Sohrab den Kampf zum Stehen bringt, indem er seine Schleuder auf Assef zielt und ihn fordert zu stoppen. Als Assef für Sohrab einsteigt, schießt er mit der Schleuder auf sein Auge, und Sohrab und Amir können fliehen.
  • Nachdem Amir Hassans Vergewaltigung bezeugt hat, aber zu viel Angst hatte, um einzutreten, vermeidet er Hassan vor Scham und Schuld. Er versucht schließlich, Hassan zu bekommen, um ihn mit einem Granatapfel zu treffen, in einem verzweifelten Versuch, Hassan zu bekommen, um ihm etwas Zorn zu zeigen, damit er seine Schuld lindern kann. Aber Hassan lehnt es ab, irgendetwas wieder an Amir zu werfen, und nimmt schließlich einen Granatapfel und zermalmt ihn gegen seine eigene Stirn.
  • Assef, ein älterer Junge, der ein Rassist und ein Soziopath ist, schneidet Amir und Hassan ab und zieht seine Messingknöchel, um Amir zu schlagen, weil Amir mit Hassan, einem Hazara, befreundet ist. Amir denkt sich, daß Hassan nicht sein Freund ist; Er ist sein Diener. Der Gedanke, zuzugeben, dass ein Paschtuner mit einem Hazara befreundet ist, ist in Amirs sozialem Kreise unverzeihlich.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family